Home

Auslandsreisen

Für Reisen innerhalb der EU müssen alle Hunde, Katzen und Frettchen mittels Mikrochip gekennzeichnet sein. Die Mikrochipnummer und eine zumindest 21 Tage zurückliegende bzw. ordentlich aufgefrischte Tollwutimpfung müssen in einen EU-Heimtierausweis, den der Tierarzt ausstellt, eingetragen sein.

Auch innerhalb der EU gelten für die Einreise mit Tieren teils unterschiedliche Bestimmungen, weshalb man sich bereits vor der  Abreise bei der zuständigen Botschaft informieren sollte, ob weitere Untersuchungen bzw. Formalitäten für die Einreise in ein bestimmtes Land erforderlich sind.  

Für Reisen außerhalb der EU empfehlen wir ebenfalls, sich rechtzeitig (mind. 1 Monat) vor der Abreise über die Einfuhrbestimmungen des Reisezieles zu informieren, da für die Einreise in manche Länder eine Blutuntersuchung auf Tollwutantikörper erfolgen muss.

Ordinationszeiten

Montag: 10:00-12:00   17:00-19:00
Dienstag: 10:00-12:00   17:00-19:00
Mittwoch: 10:00-12:00    
Donnerstag:     17:00-19:00
Freitag: 10:00-12:00   17:00-19:00
Samstag: 10:00-12:00    

Erreichbarkeit

Tel. 02610 42887

im Notfall
Tel. 0660 55 19 888