Home

Chippen von Haustieren

Seit 1. Juli 2008 besteht in Österreich die amtliche Verpflichtung zur Mikrochipkennzeichnung und Registrierung von Hunden. Alle Hunde müssen mit einem Alter von 3 Monaten, spätestens aber vor der ersten Weitergabe mittels Mikrochip gekennzeichnet werden und sind binnen eines Monats zu melden. 

Zur amtlichen Registrierung muss der Tiereigentümer einen amtlichen Lichtbildausweis (Führerschein, Reisepass) vorlegen. Sowohl die Registrierung bei der Datenbank als auch die amtliche Registrierung können bei uns in der Tierarztpraxis vorgenommen werden. Die Meldung bei der Gemeinde zur Entrichtung der Hundesteuer entfällt dadurch nicht.

Was ist ein Chip?

Zur elektronischen Kennzeichnung von Heimtieren werden Mikrochiptransponder verwendet. Diese haben die Größe eines Reiskornes und bestehen aus einem elektronischen System, eingegossen in Glas, sind gewebsverträglich und können mittels Injektion unter die Haut des Tieres implantiert werden. Sie sind elektrisch inaktiv und senden keine Strahlung aus. Erst aktiviert durch ein Lesegerät wird die gespeicherte Nummer ablesbar.

 

Mikrochipnummern nach ISO-Norm bestehen aus 15 Ziffern, sind weltweit einmalig und stellen eine eindeutige Identifizierung dar. Die Rückführung eines gefundenen Tieres zu seinem Besitzer im Fall des Entlaufens oder Diebstahls ist aber nur dann möglich, wenn die Mikrochipnummer in einer allgemein zugänglichen Datenbank gespeichert, und die Abfrage für jedermann rund um die Uhr möglich ist (in Österreich z.B. ANIMAL DATA.COM).

Implantation des Mikrochips

Der Chip wird mit einer Implantationsnadel an der linken Halsseite unter die Haut gesetzt. An dieser Stelle verbleibt der Mikrochip bis zum Tod des Tieres und verursacht keine Abwehrreaktionen des Körpers. Bei schlanken Tieren ist der Chip manchmal unter der Haut zu ertasten.

Für die Implantation des Mikrochips ist keine Narkose notwendig. 

 

Ordinationszeiten

Montag: 10:00-12:00   17:00-19:00
Dienstag: 10:00-12:00   17:00-19:00
Mittwoch: 10:00-12:00    
Donnerstag:     17:00-19:00
Freitag: 10:00-12:00   17:00-19:00
Samstag: 10:00-12:00    

Erreichbarkeit

Tel. 02610 42887

im Notfall
Tel. 0660 55 19 888